Willkommen in meinem Blog


Charlotte Deppisch

Sie ist ein Licht auf Erden, bereitet mit den Weg,

baut euch Brücke und Steg.

Weiht euch in die Geheimnisse der Liebe ein,

damit ihr finden könnt euer wahres Sein,

damit ihr entfaltet eure Göttlichkeit,

und findet in die Glückseligkeit.

Sie ist Botschafterin der Himmelswelten,

offenbart, welche Werte für euch gelten,

begleitet euch auf ihre besondere Weise,

auf dieser entscheidenden Reise.

Ein Licht aus dem Ursprung allen Seins, das ich bin,

gebt euch meiner Liebe hin.

Sie steht euch mit Rat und Tat zur Seite,

unterstützt den Wandel, so wie ich sie leite.

Goldene Worte schreibt sie nieder,

klingen in euch wie Liebeslieder.

Perlen, die das Herz berühren,

so könnt ihr meine Liebe spüren.

 

Seid gesegnet!

 Gott, der ich bin

 


Stille

 

 Ihr Lieben,

 

ich werde mich nun eine Weile in die Stille begeben....

 in Liebe und Dankbarkeit in mein Herz.

 

Charlotte



24. Dezember

 

Ihr Lieben,

 

die Worte, welche durch mich als „Stimme des Himmels“ fließen, sind eine Inspiration und Ermutigung, euch selbst auf die Suche nach Erlösung zu machen. Sie sind von der Schwingung der Liebe durchdrungen und dienen der Öffnung und Heilung der Herzen. Sie geben euch Halt und Unterstützung und tragen zur Energieerhöhung bei. Ich erinnere euch an das, was ihr eigentlich selbst wisst und vielleicht vergessen habt. Alles Wissen befindet sich in euch. Ihr braucht es nur aus eurer Seele ans Licht zu bringen. Vertraut auf euch, erinnert euch, wer ihr wirklich seid....

 

Von Herzen danke ich meinem himmlischen Team für die liebevolle Begleitung und Unterstützung. Und ich danke euch, dass ihr eure Herzen für die Worte, die ich euch näher bringen darf, geöffnet habt. Ich bin dankbar für euer Vertrauen in mein Wirken, dass ihr die Ruhe und Zeit gefunden habt, zu lesen, zu fühlen und zu erkennen...

 

© Charlotte Deppisch

 

Wenn ihr euch allen Herausforderungen habt gestellt,

wenn ihr wahrnehmen könnt, was ist auf der Welt,

wenn ihr die Wahrhaftigkeit lebt,

wenn ihr stets Richtung Licht strebt,

wenn euer Ego euch nicht mehr blockiert und setzt schachmatt,

wenn sich jede Facette des Hasses, der Wut und der Eifersucht aufgelöst hat,

wenn euer Herz geheilt ist, frei und nicht mehr vor Kummer und Schmerzen weint,

wenn der Atem des Lebens zu schwinden schweint,

wenn ihr nach langer Wanderschaft nicht mehr fragt, was läuft verkehrt,

wenn die Kraft weicht und sich euer Körper leert,

wenn ihr seht und fühlt eine kalte Gefahr,

wenn ihr alles getan habt, was euch möglich war,

wenn ihr bereit seid, alles loszulassen,

wenn ihr, trotz allem Leid, niemand könnt hassen,

wenn die Vergebung euer Sein erfüllt,

wenn eure Seele sich euch hat enthüllt,

wenn ihr lebt im Vertrauen auf die allliebende Quelle,

wenn ihr annehmt, dass sie stets ist für euch zur Stelle,

wenn die Liebe immer in euren Herzen war,

wenn die Sehnsucht nach Gott in euch ist rein und klar,

wenn ihr euer Leben legt in seine Hände,

dann wird eintreten die entscheidende Wende.

Fürchtet euch nicht,

ihr werdet blicken in sein Angesicht.

ER reicht euch seine Hand,

ihr werdet durch seine Gnade durchschreiten die letzte Wand

und den Kreislauf auf Erden beenden.

Auf ewig werdet ihr die wahre Liebe aus euch senden.

Ihr seid, was ihr immer seid gewesen, unendliches Bewusstsein,

auferstanden und strahlend in eurer Göttlichkeit hellem Schein.

 

Ihr seid erleuchtet, ihr habt euch an Gott erinnert, lebt in dieser vollkommenen Liebe und erfüllt eure Pflicht,

vollendet im allgegenwärtigen Licht.

 

 

Ein gesegnetes, licht- und liebevolles Weihnachtsfest

wünscht euch von Herzen

Charlotte

 

 



23. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

...Sie bahnt sich ihren Weg ans Licht,

unübersehbar die geschickte Tarnung bricht.

Lügen lösen sich in Luft auf,

nicht mehr aufzuhalten ist dieser Verlauf.

Im Innen wie im Außen ändert sich alles vom Grunde her,

immer wieder läuft dabei etwas quer.

Ihr gebt die Art und Weise vor, durch eure unerlösten Themen und Emotionen,

sie zu erlösen wird sich lohnen.

Lasst das Handeln und das Fühlen ineinanderfließen,

diese Verbindung wird sich segnend in euch ergießen.

Die kraftvolle Wirkung wird eure Energie erhöhen,

sie kann steigen in immer höhere Höhen.

Bleibt verankert auf Mutter Erde, der blauen Schönheit im Universum,

werdet zu einem Energieflusszentrum.

Was in euch heilt und ganz wird, sich vereint,

überträgt sich auf eure Beziehungen, viel schneller und intensiver als ihr meint.

Stellt diese goldene, diese göttliche Verschmelzung her,

reiht euch ein ins himmlische Liebesheer.

Seid eine Einheit, werdet eins mit Gott, entfaltet eure Kraft,

vertraut darauf, dass ihr das schafft.

Denn geheilt ruht ihr in Harmonie und Frieden in euch und seid Anker für das Licht,

eure Liebe schließt alles mit ein und umrahmt euer Gesicht.

Strahlt diese Lichtkraft in die Welt,

seht, wie sich alles um euch herum immer weiter erhellt.

So könnt ihr den Himmel auf Erden holen,

der euch wurde gestohlen.

Erobert euch mit Liebe das Paradies zurück,

auf euch wartet Frieden, Freiheit und das größte unvorstellbare Glück.

 

© Charlotte Deppisch

 



22. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

Das göttlich weibliche und das göttlich männliche Prinzip möchten sich in jedem von euch in Vollendung vereinen,

in ihrer ganzen Strahlkraft wollen sie verbunden, wie eins scheinen.

Der lange Weg des Aufstiegs ist anstrengend und schwer,

er fordert euch sehr.

So viele Herausforderungen gilt es zu überstehen,

ihr kommt nicht umhin, bis an eure Grenzen zu gehen.

Blockaden machen euch das Vorwärtskommen zur Tortur,

Ängste quälen euch, ihr fürchtet, zu verlieren die Spur.

Manchmal fühlt es sich an, wie Sterben,

als stürztet ihr ins Verderben,

als bräche alles zusammen,

und ihr stündet in lodernden Flammen.

Doch es ist alles nur eine Illusion,

ihr wisst um diese sich eigenartig anfühlende Situation.

Es ist und doch ist es nicht,

durch euer inneres Wachstum ändert sich auf alles eure Sicht.

Kraft eures Bewusstseins könnt ihr euch aus allem erheben,

ihr seid es hier und jetzt am Erleben.

Nichts ist, wie ihr ursprünglich glaubtet,

was eigentlich jeder, der wichtig erschien, hatte behauptet.

Doch nun fühlt ihr die Wahrheit in euch hochsteigen,

die sich unweigerlich jetzt überall ist am Zeigen...

 

© Charlotte Deppisch

 



21. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

Ihr Erwachten, seid Lichter für diese Welt,

es ist wichtig, dass ihr euer Sein unermüdlich erhellt,

dass ihr annehmt, auf jeden Einzelnen von euch kommt es an,

in Turboschritten geht es jetzt voran.

Für die Vollendung ist es vonnöten, dass ihr all eure Seelenanteile integriert,

vertraut darauf, dass ihr durch Schocks und Traumata keine mehr verliert,

dass sich nun Möglichkeiten der Erkenntnis auftun, 

es Zeit ist, zu handeln, nicht zu ruh‘n,

um fehlende Anteile schneller wieder zu finden,

und ihr so könnt schwierige Situationen überwinden.

Lasst dabei fremde Seelenanteile nicht außer Acht,

betrachtet sie in tiefer Liebe und mit Bedacht,

die in euch festhängen,

und euch, bisher noch unbewusst, permanent bedrängen.

Sorgt dafür, dass auch sie ihrem richtigen Platz zugeführt werden,

denn nur Ganzheit befreit auf beiden Seiten von Beschwerden.

Heilung kann geschehen,

Ängste und Schmerzen können gehen.

Schwere Lasten werden losgelöst und dem Licht übergeben,

mehr Leichtigkeit kann sich einstellen in eurem Leben.

Dies ist ein entscheidender Bewusstseinsschritt auf eurem Pfad,

es erblüht die göttliche Saat.

Zugriffsmöglichkeiten der Lichtlosen werden abgewendet,

ihr dunkles Wirken beendet.

Das nun heller und stärker werdende Licht aus der allliebenden Quelle,

die immer für euch ist an Ort und Stelle,

hat eine Transformationskraft sondergleichen,

durch sie werdet ihr eure Befreiung erreichen.

 

© Charlotte Deppisch

 



20. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

...Die verinnerlichte Wertschätzung der lichtlosen Wesen,

Dankbarkeit und Achtung helfen euch beim Genesen.

Das Herauslösen des Giftes verursacht Beschwerden,

vertraut, alles ist am Werden.

Dass ihr trotz allem in der Liebe geblieben seid, ermöglicht ihnen, sich zu wandeln,

auch sie haben die freie Wahl für ihr Handeln.

Erstrahlt ihr frei in eurem Licht der Liebe, lassen sie los und gehen,

denn im göttlichen Licht können sie nicht bestehen.

Die Energiefrequenz steigt spürbar an,

das bringt den Aufstiegsprozess sehr gut voran.

Das Licht der allliebenden Quelle wird all jene vertreiben, welche nicht freiwillig das Feld räumen,

es nutzt ihnen nichts, ihr letztes, bedrohlich wirkendes Aufbäumen.

Ihre Zeit auf Erden ist abgelaufen, jedes nichtmenschliche Einwirken wird entfernt,

dies ist möglich, weil die Menschheit vieles hat gelernt.

Die große Reinigung des Planeten rüttelt alles auf,

dient der Bewusstwerdung der Menschen, damit sie blicken in den Himmel hinauf.

Sie erwachen, die Heilung ihrer Herzen schreitet voran,

alles läuft nach Plan.

Bleibt weiter im Vertrauen, ihr seid unendlich geliebt, geachtet und geehrt,

ihr werdet heimkehren unversehrt.

 

© Charlotte Deppisch

 



19. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

Wie Lichtfunken werden die folgenden Worte in euren Energiefeldern kreisen,

sie helfen euch, eine Mauer niederzureißen.

Eine Mauer aus Schmerzen, Überlegungen und Gedanken,

die jetzt kommen wird ins Wanken.

Eure Sorgen, Nöte und Ängste haben euch in dieser Situation festgehalten,

doch nun wird sich alles umgestalten.

Es braucht innere Erkenntnisse, sie sind für euch wichtig,

auch wenn es schwer ist, es läuft alles richtig.

Jeder Einzelne erfüllt seinen Dienst und ist an seinem Platz,

es ist an euch, zu nutzen euren inneren Schatz.

Das, was ihr braucht, fließt euch jetzt zu,

es gibt kein Tabu.

Durch die Angriffe der Dunkelwesen erhebt ihr euch letztendlich ins Licht,

ihr Dienst hat großes Gewicht.

Aufgrund eures Standhaltens blickt ihr immer tiefer in die Dunkelheit,

bringt ein euer Licht und eure Liebe mit göttlichem Geleit...

 

© Charlotte Deppisch

 



18. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

Fürchtet euch nicht vor all den Veränderungen,

so lange habt ihr dafür gerungen.

Je lauter, chaotischer, irrationaler und liebloser sich die Geschehnisse im Außen zeigen,

und sich vor Angst die Häupter vieler Menschen neigen,

desto ruhiger, achtsamer, liebevoller und bewusster dürft ihr werden,

denn ihr wisst, euch ist gegeben, was es braucht auf Erden.

Nehmt euch an, wie ihr seid,

was euch nicht gefällt, verändert, bis ihr wechselt das Kleid.

Bringt Ordnung in euer Innerstes hinein

und erstrahlt in hellem Schein.

Mehr Beachtung braucht ihr dem nicht schenken, es ist wie es ist,

ihr schafft das und dann wird die Flagge der Freiheit gehisst.

Alles Dunkle und Lieblose wird hinweggefegt,

das Lichte, Schöne und Gute sich immer schneller zu euch bewegt.

Der positive Wandel ist in vollem Gange, er vollzieht sich,

ihr werdet euch fühlen königlich.

Denn ihr kehrt heim ins Paradies auf Erden, der blauen Perle im Weltenall,

es erklingen die Fanfaren in himmlischem Schall.

 

© Charlotte Deppisch

 



17. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

Es ist wichtig, dass ihr jetzt im Vertrauen und in der Liebe unerschütterlich bleibt,

dass ihr euer Handeln dem Lichtvollen verschreibt.

Investiert eure ganze Energie in euch selbst, in euren Alltag, in eure Beziehungen, in euer ganzes Leben,

aus diesem sich wandelnden Feld heraus könnt ihr Beispiel für einen liebevollen und bewussten Umgang geben.

Denn speist ihr Liebe, Wahrhaftigkeit und Mitgefühl in das kollektive Energiefeld ein,

wird das Teil der Veränderung des Energiemusters der gesamten Menschheit sein.

Ihr seht, die Wandlung der Menschheit beginnt bei jedem Einzelnen von euch, in eurem Mikrokosmos

und hat große Wirkung auf den Makrokosmos.

Konsequentes und entspanntes Handeln sind gefragt, ohne in Hektik zu verfallen,

oder die Fäuste zu ballen.

Denn ist eure innere Verfassung unentspannt und von Angst geplagt,

ist da noch Furcht, dass ihr nicht genügt oder versagt,

ist euer Leben nicht wirklich grandios,

fühlt ihr euch hoffnungslos,

ist euer Bewusstsein noch nicht so licht, wie ihr euch das wünscht, dann gibt es noch zu tun,

bis vorübergezogen ist der innere und äußere Monsun.

 

© Charlotte Deppisch

 



16. Dezember

© Charlotte Deppisch

 

Alles Bisherige verändert sich von Grund auf,

alles nimmt einen neuen Verlauf.

Es geschieht, dass sich die Menschen und mit ihnen die ganze Welt von der Wurzel an wandeln,

durch nichts und niemanden ist das aufzuhalten, durch kein Handeln,

egal, wie dunkel es auch sein mag.

Es kommt der Tag,

und die Sonne geht auf in der Neuen Welt,

alles wird an seinen rechten Platz gestellt.

Es bleibt nicht aus, dass ihr ein Wechselbad an Gefühlen und Eindrücken erlebt,

manche scheinen euch regelrecht zu erdrücken, alles bebt.

Andere lassen euer Herz aufgehen,

und helfen euch, weiter aufrecht zu stehen.

Lichtvolles und Lichtloses existieren deutlich sichtbar nebeneinander,

bis sie sich, wie die Spreu vom Weizen, trennen voneinander.

In einem Moment erlebt ihr den Wahnsinn dieser Zeit,

und im nächsten zeigt sich die Liebe wie ein Zauberkleid.

 

© Charlotte Deppisch

 



 

Weitere Gedichte findest Du hier:  Blog-Archiv 2020    Blog-Archiv 2019   Blog-Archiv 2018    Blog-Archiv 2017    Blog-Archiv 2016  •  Blog-Archiv 2015

 

Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: