Schatten entmachten

 

 

Durch die stetige Schwingungserhöhung hast auch du die Gelegenheit,

in dieser alles fordernden, einmaligen Zeit,

dich im Licht Gottes selbst zu betrachten,

damit du deine dunklen Schatten kannst entmachten, 

Bedenke, dass Gefühle wie Angst, Wut, Hass, Eifersucht und Neid,

und vor allem die Herrschsucht verursachen Schmerz und Leid.

Sei dir bewusst, dass ihnen emotionale Verletzungen zugrunde liegen,

welche die wahre Liebe ließen versiegen.

Sie zeigen sich in vielen Facetten,

und legen sich um dich, wie schwere Ketten,

oder sie sind dich wie Würgeschlangen am Umschlingen.

Sollen sie dich etwa verschlingen?

Nein, betrachte dir deine Themen und ziehe es vor, mit ihnen zu tanzen,

erkenne deine Resonanzen.

Sei bereit für die Tänze deines Lebens, gib dich ihnen hin,

erkenne das wertvolle Potential darin.

Die noch unerlösten Themen kommen unaufhörlich ans Licht,

ein jeder zeigt nun sein wahres Gesicht.

Niemand mehr kann sich dem entziehen,

sich verstecken oder davor fliehen.

Schmerzliche Traumata sind aufgebrochen oder brechen auf,

und nehmen ihren Verlauf.

Die emotionalen Verletzungen fordern ihren Tribut,

sich ihnen zu stellen erfordert Durchhaltevermögen, Hingabe und Mut.

Mache dir bewusst, dass sie dein ganzes Sein und Tun beeinflussen,

gehe jetzt an ihre Wurzeln, den Ursprung und entferne verdeckenden Hussen.

Du hast die Wahl,

zu beenden jedes Leid, jede plagende Qual.

In diesem Leben oder im Nächsten, das steht dir frei,

doch nie war die Gelegenheit günstiger, sei jetzt dabei!

Schaue hin und überprüfe dein Handeln,

erkenne und sei dankbar dafür, was du schon konntest wandeln.

Es ist ein wahrer Tanzmarathon mit Höhen und Tiefen,

glaube nicht, er sei unter ferner liefen.

Ohne Vorbereitung und Training kannst du es nicht zur Vollendung bringen,

es ist wichtig, mit den Frequenzen der Liebe zu schwingen.

Jedes Detail, jeder Schritt sollte sitzen,

damit dich das Finale nicht zu sehr bringt ins Schwitzen.

Dein Inneres formt deine äußere Realität,

nutze diese herausragende Qualität.

Blicke hin,

erkenne den Sinn.

Wie weit bist du bereit zu gehen?

Wie tief bist du bereit, in dich zu leuchten, um zu erkennen und zu sehen?

Bist du völlig ehrlich mit dir, lässt dich auf dich selbst ein?

Schätzt du dich richtig ein?

Verfolgst du Tag für Tag konsequent deinen Weg Richtung Licht?

Kannst du wahrhaftig mit dir sein und offen blicken in dein Gesicht?

Hinterfragst du die stetig zunehmenden Einschränkungen, 

die Überwachungsmechanismen, die transhumanistischen Veränderungen,

den Freiheitsentzug und was sonst an Ungerechtigkeiten in der Welt abläuft,

den Schmutz der Unwahrheit, der sich anhäuft?

Ein lückenloses Kontrollsystem soll jegliche Selbstbestimmung zunichtemachen,

gewollt sind seelenlose, steuerbare Menschen, ohne Besitz, ohne Freude, ohne Lachen,

unbewusst und gefangen in niederen Bedürfnissen,

Menschen, die ohne Basis, ohne Halt sind und in sich zerrissen.

Erkennst du hinter all den Maßnahmen und Manipulationen die wahre Gesinnung?

Nutzt du die Zeit, die Gelegenheit zur Selbst- und Rückbesinnung?

Bist du bereit, alles hinter dir zu lassen, alles zu geben,

alles was dir wichtig erscheint aufzugeben?

So schlimm die aktuellen Ereignisse auch sind,

erinnere dich, du bist Liebe, unendliches Bewusstsein, ein Gotteskind.

Die Geschehnisse geben Möglichkeiten, Zeit und Raum,

damit viele aufwachen können aus einem langen, bösen Traum.

Damit sie sich fragen, wer sie wirklich sind, woher sie kommen und wohin sie gehen,

was es braucht, damit sie die Ereignisse verstehen.

Damit die Wahrheit kommt ans Licht,

und auch du auf die Geschichte der Menschheit bekommst eine neue Sicht.

Die Heilung deines Herzens ist der einzige Weg, der Erkenntnis bringt,

damit dein Körper in einer höheren Frequenz schwingt.

Wahre Freiheit beginnt in dir, dadurch, dass du einen inneren Wandel vollzieht,

nur durch deinen Willen dies geschieht.

Tanze die verschiedenen Tänze, mal langsam, mal schnell,

modern und fancy oder traditionell.

Keiner hat Schuld, du bist dein eigener Heiler,

werde zum lichtvollen Pfeiler.

Befreie dich aus dem Käfig der Glaubensmuster und Konditionierungen,

halte deinen Fokus auf Neuausrichtungen.

Beseitige deine Schatten, entmachte sie durch deine Gotteskraft,

mit der du und jeder unmöglich Scheinendes schafft.

Niemand ist alleine auf diesem Weg,

ein jeder hat das Privileg,

ganz individuell begleitet zu werden,

die spirituellen Ebenen und der Schöpfer allen Seins sind auch für dich da auf Erden.

Der Wandel ist längst nicht mehr aufzuhalten,

du wirst gebraucht beim Mitgestalten.

Werde dir deiner Macht und Göttlichkeit bewusst, erhebe dich,

und sei in deinem Tun und Handeln vorbildlich.

Denn an deinen Taten wirst auch du erkannt,

und diese sind mehr als relevant.

Durch die Gnade Gottes kannst du selbst zum Schöpfer werden,

lebe es und erschaffe mit, den Himmel auf Erden.

 

  © Charlotte Deppisch



Falls du Fragen hast, sende mir gerne eine Nachricht:

Deine persönliche Seelenbotschaft

 

Sehr gerne werde ich für dich

mein Herz öffnen und dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben.

Weitere Informationen

findest du HIER.

Für aktuelle Texte und Infos melde dich gern zu meinem Newsletter an: