Potential

Geschrieben für einen jungen Mann zum Geburtstag, der gerade seine Ausbildung begonnen hat...

 

 Du hast immer die Wahl, egal, um was es geht,

wie sich das Rad der Zeit auch dreht.

Jedoch bestimmen deine Konditionierungen und Glaubensmuster deine Verhaltensweisen,

dessen solltest du dir bewusst sein, deshalb lass uns in dein Innerstes reisen.

Du darfst dir jetzt ein Lebensthema betrachten,

es kann dir helfen, wirst du es beachten.

Durch Unachtsamkeit gerätst du hier und da in einen Strudel,

und stehst dann da wie ein begossener Pudel.

Deine Gedanken sind ständig am Schweifen,

sodass es dir schwerfällt, den Einen zu greifen.

Du bist abgelenkt durch dein inneres Hin und Her.

Auch die äußeren Reize machen es dir schwer,

dich fokussiert auf etwas auszurichten,

und dich nicht zu verlieren in irgendwelchen Geschichten.

Manche Aufgaben sind für dich unliebsam, weil es dir schwerfällt, sie zu strukturieren,

und dich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Aus dieser Situation heraus ergab sich Unsicherheit, die du gerne überspielst,

und nicht die von dir gewünschten Ergebnisse erzielst.

Aufgrund dessen ist die Ausnutzung deines Potentials eingeschränkt,

was gerne von dir wird verdrängt.

Dass nur du das ändern kannst, ist dir schon bewusst

und sorgt für manchen Frust.

 Jeder ist, wie er ist, richtig und wichtig,

und du bis ganz gewiss nicht nichtig.

Mit anderen verglichen zu werden hat an deinem Selbstwert genagt,

dein Herz verletzt und dich emotional geplagt.

Das Gefühl der Erniedrigung kennst du auch,

es entstanden Blockaden, sodass du manches Mal standest auf dem Schlauch.

Die Angst davor, etwas nicht zu können, bringt dich innerlich aus der Ruhe,

deine Gedanken liegen durcheinander in einer Truhe.

Kommt von außen noch Druck hinzu,

fühlst du dich wie ein zu eng geschnürter Schuh‘.

All das, auch das dich selbst Infragestellen,

was in dir schlägt hohe Wellen,

lässt dich mit angezogener Handbremse fahren.

Das hat sich verfestigt mit den Jahren, 

beeinflusst deine Aufmerksamkeit und deine Konzentration,

du bringst dich selbst um deinen möglichen Lohn.

Die entstandenen Schmerzen trägst du mit dir herum,

hast alles in dir vergraben und ausgeblendet das Warum.

Du gleichst das für dich aus, indem du auch mal über die Stränge schlägst,

oder für andere etwas trägst.

Denn du möchtest gesehen werden und sehnst dich nach tiefer Liebe und Zuwendung,

wie du sie hast in deiner Herzens-Erinnerung.

Du bist ein liebenswerter Mensch,

und es ist von großer Bedeutung, dass du lernst, auf dein Herz zu vertrauen,

damit du dir DEIN Leben kannst erbauen.

Es ist wichtig, dass du deinem Herzen, deinen inneren Impulsen Beachtung schenkst,

und so dein Leben in die für dich richtige Bahn lenkst.

Auf diese Weise bist du in Verbindung mit deiner Seelenkraft,

und das ist für dich wirklich fabelhaft.

Du wirst in dir Wahrheiten finden, die du jetzt kaum kannst glauben,

derer dich niemand mehr wird berauben.

Das ist nicht immer der leichteste Weg,

Hürden gilt es zu überwinden, Herausforderungen zu meistern und zu finden einen Steg.

Stelle es dir so vor: In dir läuft ein Computerprogramm, welches noch fehlerhaft ist,

Codes gilt es umzuschreiben, das geht, sei ein Optimist.

Es gibt Möglichkeiten, alles zu verändern, auch wenn es dir noch unwirklich erscheint,

durch die Verbindung mit dem Reich des Lichts - im Herzen vereint.

Die transformierende energetische Kraft ist in der Lage, alles zum Guten zu verwandeln,

ja, du spürst es gerade, es lohnt sich, damit anzubandeln.

Fühle, wie eine Welle der Liebe, die du bist, deinen Körper durchströmt

und auch deine Sinne verwöhnt.

Öffne dein Herz weit für die kosmische Energie,

es ist eine Chance, mache sie zu deiner neuen Lebensstrategie.

Werde dir selbst bewusst und erkenne, was in dir steckt,

nur so wird dein ganzes Potential in dir erweckt.

 

  © Charlotte Deppisch



Falls du Fragen hast, sende mir gerne eine Nachricht:

Deine persönliche Seelenbotschaft

 

Sehr gerne werde ich für dich

mein Herz öffnen und dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben.

Weitere Informationen

findest du HIER.

Für aktuelle Texte und Infos melde dich gern zu meinem Newsletter an: