1. Dezember

   

 Das Licht und die Liebe Gottes begleiten euch durch diese besondere Zeit,

öffnet eure Herzen – weit.

Mögen sie in euch schwingen und klingen,

und sie die Lieder der Wandlung singen.

Möge seine lichtvolle Allliebe eure Herzen fluten,

vertraut darauf, alles wendet sich zum Guten. 

 

© Charlotte Deppisch

 

Irgendwann zu einer Zeit, die ihr als Zukunft bezeichnen würdet, die sehr nahe ist, könnte eine Erzählung so beginnen:

 

Es begab sich zu einer Zeit, als die Menschheit sich erneut verlor, von der Liebe abkehrte und drohte, im Chaos zu versinken. Das, was sie im Grunde ihres Seins ausmachte, voller Mitgefühl, in Liebe und Frieden miteinander und im Einklang mit der Natur zu leben, wurde Zug um Zug systematisch zerstört. Es wurde von langer Hand geplant und ausgeführt, von Mächten nicht-menschlichen, lichtlosen Ursprungs, derer sich die Menschen nicht bewusst waren. Sie lebten hinter dichten Schleiern, wie in einer Traumwelt, unfähig, die Wirklichkeit wahrzunehmen.

 

In der Endphase dieses Geschehens wurden besonders technische Errungenschaften geschickt genutzt, die Menschen von sich selbst abzulenken, sie in eine Art Hypnose zu versetzen. Eine perfekt aufgebaute, inszenierte, schillernde, verführerische Scheinwelt machte sie hungrig nach einem ebensolchen Leben und zog sie in einen unbewussten Rausch des Konsums, des Neides und der Habgier. Die materialistische Ausrichtung und die oberflächlichen Vergnügungen hatten die Geheimnisse des Lebens verdrängt. Je besser sie sich den installierten Systemen, wie der Politik, den Religionen, der Wissenschaft, der Wirtschaft, dem Bildungs- und Gesundheitswesen, was auch immer, anpassten und darin funktionierten, desto besser lebte es sich für sie....

 

© Charlotte Deppisch

 



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: