Unbedarfte, unachtsame Worte und Taten

Unbedarft und unachtsam halbherzig, unvollständig oder falsch erfasste Informationen als bare Münze weiter zu geben,

können erzeugen wahre Beben.

Aus dem Zusammenhang gerissen, zweideutig oder verdreht wird die Wahrheit auf der Strecke bleiben,

Irrtümer und ihre Folgen werden euch einverleiben.

Unterschiedliche Wahrnehmungen verstärken das Geschehen,

jeder kann, nur entsprechend seinem Bewusstsein, erkennen und sehen.

Ihr werdet oder verstrickt euch in unschönen Situationen,

es prallen aufeinander unterschiedliche Positionen.

Geschuldet eurer Verletzungen und den in euch ablaufenden Programmen manövriert ihr euch in Stress und Schwierigkeiten hinein,

sie lasten auf eurem Herzen wie schweres Gestein.

Schuldzuweisungen, Wut und Hass bleiben nicht aus,

 Recht haben zu wollen, zahlt sich nicht aus.

Viele von euch verschanzen sich hinter ihrem Verstand,

und euer Herz habt ihr verbannt hinter einer Wand.

Wichtige Heilungsprozesse stehen noch an,

es dauert seine Zeit, bis ihr daraus lernt und kommt voran.

Mangelnde Sorgfalt in der Kommunikation und im Handeln stört viele sehr,

das nicht Aufpassen und darauf Achten, was man sagt und tut, hinzunehmen, fällt schwer.

Die Verstandgeprägten sowie die Sensiblen sind im Außen verhaftet, 

jeder auf seine Weise Unachtsamkeit nicht verkraftet.

Ihr verdrängt eure eigenen Verletzungen und Schmerzen,

poltert los oder fresst in euch hinein, was ihr solltet ausmerzen.

Allzu oft belügt ihr euch dabei selbst oder andere, um zu vertuschen, was nicht passt,

und sperrt euch so selbst in einen Knast.

Klare, wahrhaftige und liebevolle Kommunikation und Handlungen sind notwendig, um im Frieden zu sein,

frei ist man nur, wenn das Herz ist rein.

Der Achtsamkeit an Worten oder Taten bedarf es, um zu heilen,

um in der Liebe zu verweilen.

Es braucht Bewusstheit, damit es euch nicht an dieser Klarheit mangelt,

und ihr euch nicht mehr unbedarft und unachtsam durchs Leben hangelt.

Deshalb heilt die Verwundungen eures Herzens, lasst los den Hass,

denn nur auf die Liebe ist immer Verlass.

Sie ist der einzige Weg, euch zu befreien und Frieden zu erschaffen,

damit niedergelegt werden die Waffen,

Denn nur wenn ihr in eurer liebenden Schöpferkraft hier auf Erden wandelt,

sich Angriffsenergie in Liebesfunkenlichter verwandelt.

Dann ruht ihr in euch, unerreichbar für niedere Energien,

eure Liebe wird in weiten Wellen von euch zieh‘n.

Ihr habt euch vollendet in euer wahres Sein,

euch umhüllt der schöpferische, göttliche Schein.

Aus der Liebe, durch die Liebe seid ihr in die Liebe zurückgekehrt,

Die Liebesschwingung auf Erden sich so ins Unermessliche vermehrt.

Eine Energiefrequenz von unschätzbarem Wert sich formiert,

bis das Paradies auf Erden sich in seiner ganzen Schönheit präsentiert.

  

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: