Verschmelzung mit Gott

 Wenn deine Heilung ist weit fortgeschritten,

hast du bereits viele Qualen durchlitten.

Angstkonstrukte und Leid galt und gilt es zu durchleben,

die Geschichte deiner Ahnen ist dabei hervorzuheben.

Die Verstrickungen der Familienbande

verbergen so manche Last und Schande.

Deine Mitmenschen, alles um dich herum spiegelt dir, was es gilt zu erkennen,

was du darfst benennen,

ohne zu verurteilen oder zu hassen,

denn auch sie durchlaufen ihre Klassen

der Heilung und Transformation,

egal, was sie verursacht haben für eine Situation.

Vergib dir und ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun,

die meisten stecken noch in Kinderschuh‘n.

Sie werden alle zu ihrer Zeit ihr Herz öffnen und den Weg der Heilung gehen,

in ihr Herz fühlen, sich verändern, erkennen und sehen.

Wie für dich, steht auch für sie das Tor zum Himmel auf,

jeder Weg ins Paradies hat seinen Verlauf.

Die Herausforderungen bisweilen unüberwindbar scheinen,

oftmals wird dein Herz weinen.

Wenn du es schaffst, dennoch in der Liebe zu verweilen,

sie von Herzen zu geben, zu teilen,

du sie nicht nur borgst,

und du dich um deine Nächsten sorgst,

ihnen neue Wege aufzeigst,

auch wenn du selbst dein Haupt neigst,

ist das viel, unbeschreiblich viel.

Du fragst dich: Was ist das nur für ein Spiel?

In deiner Verzweiflung, den Schmerzen und Qualen fühlst du dich verlassen und leer,

vieles fällt dir unfassbar schwer.

Dich dürstet nach Erleichterung,

die nur noch ist ein Teil deiner Erinnerung.

Du betrachtest alles was ist gewesen,

hast im Buch deines Lebens gelesen.

Was dir möglich war, hast du gegeben,

losgelassen und aufgegeben dein altes Leben.

Nichts ist mehr wie es war, 

stellt sich völlig anders dar.

Du hast umgedreht jeden Stein,

du hast vollbracht dein Werk, dein altes Sein.

Dein Geist ist still,

er nichts mehr von dir will.

Voller Vertrauen lässt du ihn los und übergibst dich in Gottes Hände,

der ewige Kreislauf hat nun ein Ende.

Du bist vollkommen verschmolzen mit der Urkraft allen Seins

und mit Gottes Willen eins.

Als sein Werkzeug dienst du in seinem Namen,

hell erleuchtet. Amen.

 

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: