Spinnen

 In der Dunkelheit sind die Netze der Spinnen nicht zu sehen,

ganz leicht könnt ihr euch darin verfangen, ihnen in die Falle gehen.

Unangenehm sind sie zu spüren,

besonders, wenn sie eure Körper berühren.

In der Morgensonne Tautropfen in den Netzen glitzern,

ihr seid gewarnt vor den Besitzern.

Manches Mal lässt sich eine Konfrontation nicht vermeiden,

dazu ist es wichtig, euch richtig zu kleiden.

Nehmt euer Lichtschwert zur Hand,

legt an euer Lichtgewand.

Bringt alles zum Erstrahlen,

dann bereiten euch die Spinnen und ihre Netze keine großen Qualen.

Im hellen Licht der Mittagssonne euch die Netze nicht mehr stören,

sie haben euch geholfen zu erkennen, um das Flüstern der Liebe

in eurem Herzen zu hören.

Lähmende Verstrickungen lösen sich auf,

das Leben nimmt seinen für euch besten Verlauf.

Das Netz der Matrix verliert seine Kraft,

vertraut darauf, dass ihr dies schafft.

Die klebrigen Fäden werden reißen,

die Energie saugenden Spinnen euch nicht mehr umkreisen.

Ihr Gift wird neutralisiert,

alles heilt und wird neu sortiert.

Die große Weberin des alles umspannenden Netzes und Ihresgleichen,

werden ihr geplantes Ziel nicht erreichen.

Der Weg für Wahrheit, Erkenntnisse, Licht und Liebe wird frei,

die Zeit der Dunkelheit ist dann vorbei.

 

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: