Du öffnest leicht...

 Du öffnest leicht dein Herz und gibst sehr viel,

machst dich bei Mitmenschen dadurch zum Ziel.

Oft unbewusst nutzen sie dich aus,

wissen nicht, was kann werden daraus.

Ohne Mitgefühl sie nur an sich denken und dachten,

sie bei dir einiges durcheinander brachten.

Enttäuschungen ließen dich verstummen und erschauern,

dadurch fällt es dir schwer, anderen zu vertrauen,

Die Welt erscheint dir lieblos und kalt,

manchmal suchst du Stütze und Halt.

Eigentlich magst du es nicht mehr sehen,

wie unachtsam viele Menschen ihrer Wege gehen.

Du fühlst es sehr, und traust dich nichts zu sagen,

es ist wie ein stilles, inneres Klagen.

Dein Hals ist noch wie zugeschnürt,

es ist nicht leicht, wenn man soviel spürt.

Bisher fehlte dir der Mut zu sagen, was dir nicht gefällt,

du hast Angst, dass sonst niemand zu dir hält,

dass du sie verärgerst und dich keiner mag,

das wäre für dich ein harter Schlag.

Harmoniebedürftig wie du bist,

tust du viel, damit Frieden ist.

Du nimmst dich selbst zurück,

und bremst dich aus auf dem Weg zum Glück.

Du darfst lernen für dich einzustehen

und brauchst nicht hinnehmen jedes Geschehen.

Ruhig und klar darfst du sagen, was dir nicht gefällt,

damit gehen kann, was sich in den Weg dir stellt.

Die Enttäuschungen sitzen noch wie Stacheln in deinem Herzen,

sie bereiten dir Schmerzen.

Fühle nun, wie sich sanft das Licht der Liebe auf dich senkt herab,

wie die Kette um deinen Hals fällt ab.

Im lila Feuer löst sie sich auf,

Lichterfunken umherschwirren zuhauf.

Ein heilender Trank wird dir von den Engeln gereicht,

flüssigem Licht er gleicht.

Wie wohl er tut und sich in deinem ganzen Körper verteilt,

du kannst spüren, wie die Liebesenergie in dir verweilt.

Ganz vorsichtig werden jetzt die Stacheln aus deinem Herzen gezogen,

es wird durchspült von Liebeswogen.

Rosa Blüten hüllen es ein,

leicht und zart im lichten Schein.

Du bist ein liebenswertes Wesen

und wirst genesen.

Dein Herz heilt von innen heraus,

nun sieht es wieder strahlend aus.

Tue nichts, wozu die Angst dich drängen will,

folge dem Flüstern deines Herzens, das du hörst, wenn es ist still.

Denke immer daran, du bist nicht allein,

die Engel werden, wenn du es willst, stets helfend an deiner Seite sein.

Du wirst lernen, deine Herzenskraft zu leben,

sie hat dir noch viel Wundervolles zu geben.

Sprich, die Menschen hören dir gerne zu,

in der Liebesschwingung werden sie und auch du finden Harmonie und Ruh'.

Folge deiner Seelenspur, gehe deinen Weg ins Glück

und du findest in dein wahres Sein zurück.

 

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: