Könnt ihr?

 Könnt ihr erkennen, wie die Schlinge sich immer enger zieht,

dass viele nicht wahrnehmen, wie ihnen geschieht?

Könnt ihr euch vorstellen, nicht mehr offen eure Meinung kundzugeben,

wie in einem großen Gefängnis zu leben?

Könnt ihr glauben, dass man euch mundtot machen will,

damit ihr gefügig werdet und still?

Könnt ihr als Wahrheit vorgegebene Lügen akzeptieren,

die sie euch bei jeder Gelegenheit servieren?

Könnt ihr annehmen, dass Individualitäten vernichtet werden sollen,

dass es Menschen gibt, die das aus ganz bestimmten Gründen wollen?

Könnt ihr fühlen, wie die Androhung von Strafen euch  lässt innehalten,

wie das menschliche Miteinander immer mehr soll erkalten?

Könnt ihr dulden, dass eure Kinder euch mehr und mehr entzogen werden,

eure Entscheidungen bevormundet werden?

Könnt ihr hinnehmen die schleichende Zerstörung der Familien,

die Störungen durch zunehmende Regularien?

Könnt ihr akzeptieren, dass bestimmte Gruppen vermeintliches Recht

nur für sich auslegen,

und vorhandene Fakten beiseite fegen?

Könnt ihr ertragen, dass eure Werte sich in Luft auflösen sollen,

ihr ausgesetzt seid rapide zugenommenen Kontrollen?

Könnt ihr damit umgehen, dass ihr benutzt werdet wie die Sklaven,

die haben sollen keinen Heimathafen?

Könnt ihr ertragen die vielen krank machenden Begebenheiten,

die euch so viel Leid bereiten?

Könnt ihr sehen die Angstmatrix, die das alles erzeugt,

damit ihr euch unterwürfig beugt?

Dieses und noch viel mehr,

soll euch halten in einem Tränenmeer.

Ganz bewusst und kalkuliert wird versucht, euer Interesse, eure Gegenwehr zu vermindern,

euer Erwachen zu verhindern.

Sie wissen, welche Macht in euch steckt,

was passiert, ist sie erst erweckt.

Es ist an der Zeit, genau hinzublicken,

und die Ängste von euch zu schicken.

Unsicherheit und Furcht halten euch klein,

macht euch immer wieder auf den Weg in euer Innerstes hinein.

Geht in die Meditation, in die Stille, 

erkennt, was ist eures Herzens Wille.

In dieser Welt könnt ihr die Wahrheit finden,

und die Möglichkeit, alles zu überwinden.

Im Licht der Liebe, die ihr seid, sich euch alles offenbart,

ein Heer aus Lichtwesen sich um euch schart.

Ihr selbst macht euch bereit,

zu überstehen die großen Verwerfungen dieser Zeit.

Ein jeder hat die Chance zu entdecken seinen inneren Schatz,

und nimmt ein seinen Platz.

Wenn ihr wandert auf dem Pfad des Beobachtens und des Erkennens,

des Wahrheit Lebens und des Benennens,

wenn ihr für euch Heilung sucht und Transformation,

werdet ihr ernten euren wohlverdienten Lohn.

Der größte an euch selbst zu verrichtende Dienst

ist Gottesdienst. 

Habt ihr in euch den Frieden gefunden,

und diese Matrix überwunden,

habt ihr euch befreit und seid standhaft wie ein Leuchtturm in der peitschenden See,

hört, seht und fühlt ihr in euch eine glänzende Idee,

ist euer Sein stets von Liebe erfüllt,

habt ihr eure Wahrhaftigkeit enthüllt,

dann hat sich eure Sehnsucht nach Gott in eine stete Verbindung gewandelt,

sodass ihr immer zur rechten Zeit am rechten Ort wandelt und handelt.

Immer mehr im Licht der Liebe erstrahlen,

sie wissen, dass sie sich selbst ihr Leben malen.

So erschafft ihr die Neue Welt,

die alles bisher Gewesene in den Schatten stellt.

Gottes Allliebe senkt sich auf euch herab,

auf ewig wendet sich die dunkle Seite von euch ab.

Die uneingeschränkte Energie der Liebe kann sie nicht ertragen,

mit ihr verschwinden die unendlich scheinenden Plagen.

Am Zenit sind alle Schatten verschwunden,

ihr habt durch euren Willen euer Sklavensein überwunden.

In ihrer ganzen Schönheit und Pracht erblüht die Goldene Zeit,

ihr seid die Schöpfer, macht euch bereit.

Die Macht der Liebe ist unendlich und grenzenlos,

ihr seid Liebe, lichtvoll und groß.

Nehmt an, was ihr seid, kraftvolle Schöpferwesen aus der göttlichen Ewigkeit,

alles zu verändern, jetzt und hier, zu dieser Zeit.

 

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: