Mär der Leidensgeschichte

 Ein Großteil der Menschheit schickt sich an, erneut das kollektive Leid zu nähren,

Jahr um Jahr verfallen sie den Mären.

Tief tauchen sie ein in eine Leidensgeschichte, die es so nie gab,

nie bin ich von den Toten auferstanden aus einem Grab.

Die Gefühle von Angst und Schuld sollen euch gefügig machen,

ihr seid besser zu steuern und zu überwachen.

Sie halten euch in Schach, sie machen euch klein,

machen euch glauben ihr seid Sünder,

und nur durch die Kirche könnt ihr euch waschen rein.

Das und vieles mehr

macht euch das Leben schwer.

Ihnen liegt nichts an eurem Erwachen,

würde das Lügengebilde doch sonst in sich zusammenkrachen.

Menschen, die selbstbewusst und selbstverantwortlich ihr Leben führen,

lassen sich nicht mehr an der Nase herumführen.

Menschen, bei denen die Liebe im Herzen ist erblüht,

die um sich selbst sind bemüht,

haben in sich die Klarheit wieder gefunden,

heilen ihre tiefen Wunden.

Die Öffnung und Heilung der Herzen,

um sich zu befreien von Ängsten und Schmerzen,

den Weg der Liebe zu gehen,

bringt euch das Bewusstsein alles zu sehen.

Der Wandel in euch selbst beginnt,

widmet euch eurer Transformation, bis die Alte Zeit verrinnt.

Lasst los Gewohnheiten, die euch lähmen,

für nichts braucht ihr euch schämen.

Erkennt die Ablenkungen im Außen,

Konsum, Medien, Smartphone und Co lassen eure Köpfe sausen.

Sie halten euch davon ab, in euch, bei euch selbst zu verweilen,

in der Stille werdet ihr euch gewiss nicht langweilen.

Unvorstellbare Schätze sind in euch verborgen,

sie lassen euch erwachen in einen neuen Morgen.

Das Licht der Liebe euch ungeahnte Erkenntnisse bringt,

sodass euer Herz vor Freude singt.

Die Mär des Leides, lasst sie gehen,

mich im Glück mit meiner Familie sollt ihr sehen.

Maria, eine wundervolle Frau in ihrer Kraft unsere Kinder gebar,

das ist kein Märchen, es ist wahr.

Fühlt und spürt das Glück,

holt auch ihr es euch zurück.

Die Veränderung beginnt in euch, beginnt in dir,

liebe Schwester, lieber Bruder, du bist eins mit mir.

Auch dir ist möglich, dich in deine göttliche Kraft zu erheben,

aufzuerstehen aus diesem Matrixleben,

zu leben die Liebe, die du bist,

weil du, wie ich, ein Teil Gottes bist.

Was ich bin, bist auch du, nimm an diese Macht,

so soll es sein, so ist es gedacht.

Die Kraft der Liebe alles verändern wird,

Gott im Himmel ist euer Hirt.

Ein Beben wird ziehen um das Erdenrund,

wenn der Alleine den Tag tut kund.

Jeder spürt und sieht es auf seine Weise,

fährt fort auf seiner Reise.

Für die Erwachten ist es ein Freudentag ohne Gleichen,

nach einer Ewigkeit sie wohlbehalten ihr Ziel erreichen.

Freut euch auf die Goldene Zeit,

sie ist nicht mehr weit.

Ich bin bei euch alle Tage!

 

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: