Ein liebliches Licht...

Ein liebliches Licht ist zu euch gekommen,

er kam durch Wellen von Emotionen geschwommen,

Nehmt ihn liebend in eure Mitte

und folgt einer alten Sitte.

Heißt das liebe Kind in Ruhe und Stille, hier und jetzt willkommen,

denn er hat so manche Aufregung vernommen.

Auch Mutter Erde möchte ihn begrüßen

und ihm seine Ankunft versüßen.

Gemeinsam mit ihr hüllt das liebe Kind mit Geborgenheit ein,

bis seine Wurzeln wachsen tief in die Erde hinein.

Fühlt diesen Moment in euren Herzen,

wie sich entzünden unzählige Kerzen.

Er wird die Verbindung zu euch und Mutter Erde spüren,

es wird ihn aufs Innigste berühren.

Bum bum, bum bum, bum bum, eure Herzen im Takt der Erdenmutter schwingen,

bis sie freudig und im Gleichklang singen.

Die Liebe ihren Kreis schließt

und sich in jede Zelle ergießt.

Wenn all eure Lieben hinzukommen,

dann ist er voll und ganz bei euch angekommen.

Er bringt Licht in euer aller Sein,

viel Heilung stellt sich ein.

Liebe Eltern, nehmt an den großen Schatz,

denn das ist er euer Spatz.

Ihm ist nicht gleich anzusehen,

oder auf Anhieb zu verstehen,

was er will.

Einerseits ist er eher zurückhaltend und still,

er sich dennoch gern unter Menschen begibt,

die Geselligkeit er liebt.

Von Vorteil ist für ihn seine Anpassungsfähigkeit,

seine Flexibilität schafft ihm so manche Möglichkeit.

Euer liebes Kind ist nicht der Mensch der großen Worte,

der hinter sich herzieht eine Eskorte.

Er wird für sich den passenden Weg und Platz im Leben finden,

und ihr dürft eure Verletzungen und Ängste überwinden.

Je besser ihr erkennt, was er euch spiegelt,

was bisher noch in euch ist versiegelt,

desto harmonischer wird sich gestalten euer Leben,

das euch noch hat so viel zu geben.

Unzählige Erfahrungen und Erkenntnisse werdet ihr durch ihn gewinnen,

beobachtet und erfasst mit all euren Sinnen.

Er ist ein ganz wundervolles Licht,

ausgeprägt ist seine Herzenssicht.

Nicht seine Sache sind Pomp und Tand,

er nimmt Menschen gern an die Hand.

Dabei wird er ab und an ins Stolpern kommen,

und fühlt sich dann nicht angenommen.

Lasst ihn seine Erfahrungen machen,

umso eher kann er wieder lachen.

Seid einfach da, wenn er euch braucht,

besonders, wenn die Transformationsenergie der Veränderung raucht.

Die Welt ist manchmal rau und kalt,

gebt ihm klar und deutlich Halt.

Nehmt ihn an in seinem Sein,

erkennt seinen lichtvollen Schein.

Lasst euch in eurem Handeln von eurem Herzen führen,

denn nur dort könnt ihr spüren,

was zu seinem und eurem besten Wohle ist,

denn jeder erntet, was er sät und dann isst.

Möge die Liebe in euren Herzen wachsen und gedeihen,

ihr euch von all euren Lasten befreien.

Möge das Licht euch stets auf eurem Weg führen

und ihr die unendliche Liebe Gottes spüren. 

Er ist bei euch Tag und Nacht,

über euer liebes Kind und euch er mit seinen Engeln wacht.

Seid gesegnet! 

 

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: