Mustang

     Bald kommt der Tag, die Sonne wird heller scheinen,

er nicht mehr vor Angst und Schmerzen weinen.

Sterne leuchten und weisen den Weg in dunkler Nacht,

das Bedrohliche wird gestellt ins Habacht.

Ganz sacht ist ein Regenbogen zu sehen,

die Schatten und die Dunkelheit werden gehen.

Dann leuchten der Sand, die roten Felsen im Licht,

ein Strahlen zeigt sich in seinem Gesicht.

Auf einem samtschwarzen Mustang wird er reiten,

verbringt in Freude wundervolle Zeiten.

 

© Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: