Licht und Schatten

 Licht und Schatten grenzen sich weiter voneinander ab,

deutlicher es das auf dieser Welt so noch nicht gab.

Das Licht hebt sich sichtbar hervor,

es öffnet sich Tor um Tor.

Schatten fließen hinaus,

bis es mit jeglicher Kontrolle ist aus.

Helles Funkeln und Strahlen ist zu sehen,

die Dunkelheit muss gehen.

Sie kann dieses Licht nicht ertragen,

dann ist es vorbei mit dem Plagen.

Überall wird die Dunkelheit aufgespürt,

was unweigerlich zur Aufdeckung der Wahrheit führt.

Die Scheinwelt der kontrollierenden kalten Rassen bricht zusammen,

das geht nicht ohne Schrammen.

Vieles wird donnernd untergehen,

fürchtet euch nicht, es muss geschehen.

Die im Herzen dem Licht sind nah,

wissen, die Himmelsmächte sind da.

Sie veranlassen, was nötig ist, sie handeln,

damit sich alles kann wandeln.

Ein jeder erlebt das auf seine Weise,

um so viel als möglich zu erkennen auf dieser Reise.

Die vor dem Licht noch weichen zurück,

finden in anderen Reichen später ihr Glück,

stets begleitet von der göttlichen Quelle,

die überall ist zur Stelle.

Die Erde, die wundervolle Perle in den kosmischen Weiten,

lässt hinter sich die alten Zeiten.

Sie erstrahlt in ihrem wahren Glanz,

reiht sich ein in den himmlischen Tanz.

Mit ihr alle, die die wahre Liebe leben,

und bereit sind, dafür alles zu geben,

die nutzen ihre göttliche Schöpferkraft,

und sich befreien aus der langen Haft.

Das Paradies auf Erden wird dann Wirklichkeit,

wie es einmal war vor langer, langer Zeit.

Licht und Schatten sind dann getrennt,

das Feuer der Liebe ewig brennt.

 

© Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: