Rosen

 Das Vergangene ist vergangen,

machte bleich eure Wangen.

Die Frage nach der Zukunft euch aus der Ruhe bringt,

eure Schwingungsfrequenz sinkt.

Ihr hetzt hin und her,

das belastet euch sehr.

Konzentriert euch auf den Augenblick,

erkennt euer großes Geschick.

Fühlt in euch hinein,

entdeckt den leuchtenden Schein.

Hier und jetzt, in diesem Moment

er euer Herz mit Licht überschwemmt,

und fortspült eure trüben Gedanken,

die an euch haften, wie Rosenranken.

Manche Verletzungen sind tief, sehr tief,

so dass bei euch nichts mehr lief.

Schmerzen und Ängste plagen euch sehr,

machen euch das Leben schwer.

Behutsam werden die Dornen entfernt,

wie das geht, hattet ihr verlernt.

Ihr fühlt und spürt, da ist etwas,

das arbeitet ohne Unterlass.

Ihr seht Hände, die abzwicken die Ranken

und mit ihnen verschwinden die trüben Gedanken.

Es sind eure Hände, von Handschuhen geschützt,

erleichtert stellt ihr fest, dass es etwas nützt.

Schmerzende Wunden werden freigelegt,

liebevoll und sorgfältig gepflegt.

Auch schwer zugängliche Stellen ihr nun erreicht,

oh welch ein Wunder, nun fühlt ihr euch leicht.

Entfernt ist, was euch plagte so sehr,

um euch herum ein Himmelsheer.

Ihr seid es, ihr habt das geschafft!

Erkennt eure innewohnende Kraft,

das Licht, die Liebe, die ihr in euch tragt,

eure Seele, die euch alles sagt.

Lauscht ihrer Weisheit, sie ist ein Lebenselixier,

vertraut ihr im Jetzt und Hier.

Sie ist ein Füllhorn, das alles enthält,

was ihr braucht und euch gefällt.

Ihr heilt von innen heraus

und strahlt es nach außen aus.

Betrachtet die wundervollen Rosenblüten,

erkennt, was sie behüten.

Gott euch über alles liebt,

er euch seine Gnade gibt.

 

© Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: