Baum der Erkenntnis

 Einen Apfel vom Baum der Erkenntnis zu essen ist keine Sünde,

euch das glauben zu lassen hat seine Gründe.

Es ist an der Zeit, dass die Wahrheit kommt ans Licht

und endet das Strafgericht.

Ihr habt keine Schuld auf euch geladen,

dieser Fehlglaube hat angerichtet sehr viel Schaden.

Benutzt über viele Jahrhunderte hinweg,

erfüllte er seinen Zweck.

Eine tief, tief sitzende Blockade in euren Zellen,

die es nun gilt zu erhellen.

Der Baum der Erkenntnis ist ein großes Glück,

bringt euch in eure Kraft zurück,

bis ihr erkennt euer wahres Sein,

bis ihr leuchtet in göttlichem Schein.

Eine einfache Wahrheit wird verdreht,

weil es um sehr viel geht.

Menschen die meinen in Schuld und Sünde zu leben,

werden sich aus Angst nicht erheben.

Der Schmerz hält sie klein,

sie glauben, sie haben kein Recht glücklich zu sein,

oder sie haben es nicht verdient,

müssen büßen und haben noch nicht genug gedient.

Von diesen falschen Auslegungen dürft ihr euch befrei'n,

ihr braucht keine Sklaven mehr sein.

Denn dazu haben sie euch gemacht,

öffnet euer Herz und erwacht.

Der Baum der Erkenntnis führt euch in euer wahres Sein,

entfaltet euren göttlichen Schein.

In Liebe alles miteinander verbunden ist,

so lange habt ihr dieses Gefühl vermisst.

Diese Urkraft, vereint mit der göttlichen Quelle,

zerstört das Lügenwerk der Archonten auf der Stelle.

Wahrer Frieden und wahre Freiheit 

sind die Pfeiler für Glückseligkeit.

 

© Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: