Matrix und Angst

 Die finsteren Mächte mit Angst gestalten,

um euch in der Matrix zu halten.

Immer massiver wirken sie auf euch ein,

wissen, die Facetten der Angst schränken ein.

Viele werden bewegungslos,

erstarren vor Schreck, der Schock ist groß.

Hier und da und dort 

jagt in einem fort,

eine Hiobsbotschaft die nächste,

das trifft vor allem Ängstliche und Schwächste.

Die, die noch in ihren Glaubensmustern hängen,

die ihre limitierenden Programme verdrängen,

die an gewohnten Lebensweisen halten fest,

wenn man der Konditionierung alles überlässt.

Euer Umfeld hat euch geprägt.

Es wird Zeit, dass ihr erwägt

alles zu hinterfragen,

wozu euch die dunklen Mächte so plagen.

Denn das tun sie von je her,

machen euch das Leben schwer.

Sie halten euch in Angst und Schrecken,

um euch abzuhalten vom Entdecken,

wer ihr wirklich seid,

damit ihr euch nicht befreit.

Mehr als gut getarnt ist diese Sklaverei,

die Angst hallt in euch wie ein lauter Schrei.

Sie lässt euch vieles akzeptieren,

in der Hoffnung, das Böse wird vorbeimarschieren.

Es schränkt euch immer weiter ein,

in eurem gesamten Sein.

Wie Schafe wollen euch die Wölfe zusammentreiben,

ihr sollt bedingungslos alles unterschreiben.

Schaut genau hin: Wer trägt welches Fell?

Ungeübte täuschen sich schnell,

können die wahre Absicht nicht erkennen,

das Böse noch nicht beim Namen nennen.

Alles dient einem Ziel,

euch zu halten im alten Spiel.

Nur, das geht dem Ende entgegen,

dank heller Lichter, welch ein Segen.

Erinnerung, Erkenntnis und Liebe bestimmen ihr Sein,

die Verbindung zu ihrer Seele weiht sie in Wissen ein.

Das erfordert Mut, Durchhaltevermögen und Vertrauen,

den Willen, in jeden Winkel zu schauen.

Sie betrachten ihre Ängste, lösen alle Schatten aus sich heraus,

bis Gottes helles Licht leuchtet auch in ihrem Haus.

Angst findet dann keinen Platz,

das ist ein riesengroßer Schatz.

Wahrnehmung und Bewusstsein haben sich entfaltet,

das Leben sich völlig neu gestaltet.

Unmöglich wird Manipulation,

das ist ihrer Arbeit Lohn.

Sie haben sich aus der Matrix befreit,

überwunden sind Raum und Zeit.

Ruhe und Frieden sie im Herzen tragen,

haben Antworten gefunden auf ihre Fragen.

Sie wissen, sie sind die Seele, unendliches Bewusstsein,

die Essenz der Liebe aus der göttlichen Quelle Schein.

Diese Energie bringen sie festverwurzelt auf die Erde nieder,

damit immer mehr singen können Freiheitslieder,

bis die Schwingung den höchsten Schöpfungston erreicht

und nichts mehr dem Bisherigen gleicht.

Die Finsternis versinkt und mit ihr die Energiediebe,

bis auch sie hören irgendwann den Ruf der Liebe.

Sie ist es, die euch den Weg ebnet,

bis ihr Gott begegnet.

Ihr seid begleitet und beschützt in eurem Sein

und schreitet in die Neue Welt hinein.

Mit großer Freude werdet ihr aufgenommen,

Gott der Alleine heißt euch willkommen.

 

© Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: