Ruhe und Sturm

 Alte Seelen erheben sich in ihre Kraft,

entwickeln sich meisterhaft.

Ins Licht sie euch den Weg weisen,

lernt mit eurer Seele zu reisen.

Das ist möglich, auch dir,

finde wieder die Verbindung zu mir.

Fühle, erinnere dich,

in deinem Herzen wohne - ich.

Hab keine Angst, tritt ein,

in den lichtvollen Schein.

Gemeinsam mit den Himmelswesen,

findest du den Weg und wirst genesen.

All die Verletzungen deiner Leben können heilen,

und du in der Liebe verweilen.

Mehr und mehr breitet sie sich in dir aus,

stell dir vor, du renovierst dein Haus.

Vom Keller bis zum Dach,

manchmal gibt es Krach.

Zwischenwände werden herausgebrochen,

du kannst blicken in vergangene Epochen.

Oder findest gar einen geheimen Raum,

an ihn hättest du nicht einmal gedacht im Traum.

Und plötzlich stellt er sich dar,

ihn zu erkunden ist wunderbar.

Staub und Schmutz werden gründlich entfernt,

manche Räume völlig entkernt.

Eine Entrümpelung schafft Platz,

für Abgenutztes oder Kaputtes gibt es Ersatz.

Auf manches kannst du ganz verzichten,

vorbei sind alte Geschichten.

Du renovierst, so, wie es dir gefällt,

welche Herausforderung sich dir in den Weg auch stellt.

Nichts bringt dich von deinem Vorhaben ab,

nichts zieht dich mehr auf Dauer herab.

Spezialisten dir zur Seite stehen,

bis du in jedem Raum kannst sehen,

was du alles geschaffen hast,

wie du dich befreit hast von dieser Last.

Das Haus erstrahlt in seinem ursprünglichen Glanz,

und du bist bereit für einen Tanz.

Hell leuchtet es in die Nacht,

Ruhe und Freude haben dir deine Mühen gebracht.

Du hast deinen Dienst an dir getan,

bist gegangen mit gutem Beispiel voran.

Blicke dich um und du wirst andere sichten,

die ebenfalls diese Arbeit verrichten.

Nicht jeder möchte diese Aufgabe auf sich nehmen,

in vielen Häusern leben die Bequemen.

Verschmutzt und in die Jahre gekommen,

haben sie noch nicht den Ruf ihres Herzens vernommen.

Sie sind nicht bereit, sich aus sich selbst heraus zu entfalten,

und lassen ihr Haus lieber anders gestalten.

Bewusst nutzen sie jedes erdenkliche Mittel,

um nicht selbst zu tragen den Arbeitskittel.

Das stiftet Unfrieden, Ärger und Wut,

Lüge und Ungerechtigkeit sind akut.

Paläste haben sie sich schaffen lassen,

von Sklaven, die sie hassen.

Niederes Volk, dass sie nur brauchen,

damit ihre wärmenden Feuer rauchen.

Geschickt tarnen sie dieses Spiel,

sie kennen nur ein Ziel,

dass sich alle ihnen unterwerfen,

die Methoden sich verschärfen.

Immer mehr fangen an zu verstehen,

lernen mit dem Herzen zu sehen.

Sie erheben sich in ihre Kraft,

befreien sich aus der inneren Haft,

finden in sich Ruhe und Frieden,

während außen Wasser ist am Sieden.

Die Zeichen stehen auf Sturm,

er kriecht aus der Dunkelheit wie ein großer, gefräßiger Wurm.

Im Licht kann er nicht lange bestehen,

und wird für immer untergehen.

Die leuchtenden Häuser haben Bestand,

sie tragen ihr neues Gewand.

Ruhe und Kraft strahlen sie aus,

haben erkannt, wer in ihnen ist Zuhaus.

 

© Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: