Vereinen

 In Liebe mögt ihr euch vereinen,

das Licht auf euren Weg scheinen.

Geht vertrauensvoll Hand in Hand,

zielstrebig in das Land,

in dem Glück und Freude euch begleiten,

ihr Hilfe findet auch in schwierigeren Zeiten.

Manchmal Wolken vor die Sonne ziehen,

und euer Regenschirm ist verliehen.

Dann werdet ihr nass, bis auf die Haut,

habt vielleicht zuviel gegeben und nicht auf euch geschaut.

Achtet stets zuerst auf euch, damit ihr bleibt in eurer Kraft,

damit ihr eure Herausforderungen schafft.

Nur dann könnt ihr anderen zur Seite stehen,

und müsst nicht selbst im Regen gehen.

Jeder sollte lernen, die Verantwortung für sich zu übernehmen,

und sich zu kümmern um die eigenen Themen.

Ihr habt euch gefunden, um aneinander zu reifen,

um das Leben zu begreifen.

Begegnet euch offen, mit Achtung und Vertrauen,

die Wahrheit ist das Fundament zum Bauen.

Möge eure Liebe wachsen wie ein Baum,

der ausfüllt seinen Raum.

Möge sie einer Eiche gleichen,

deren Wurzeln tief in die Erde reichen.

Möge die Krone sich ausbreiten Richtung Licht,

prächtig, majestätisch sei ihr Gesicht.

Möge sie eure Kraftquelle sein,

taucht in die Energie der Liebe ein.

Möge sie standhalten Wind und Wetter,

die rauschen durch die Blätter.

Mögen die alten Gewohnheiten gehen,

die euch im Wege stehen.

Möget ihr die Winterruhe nutzen,

nach innen gehen, aussortieren, putzen.

Möge das Leben sprießen im Sonnenlicht hervor,

dass die Vögel singen im Chor.

Möget ihr erkennen die Reize der Jahreszeiten,

die bunte Vielfalt euch begleiten.

Möget ihr in eurer ganzen Schönheit erblühen,

und ihr vor Lebensfreude sprühen.

Mögen eure Samen der Liebe die Menschen erreichen,

und sie es für sich sehen als Zeichen.

Mögen die Früchte gehen auf,

und wachsen in den Himmel hinauf.

Möget ihr in Freude und Glück euren Weg gehen,

ihr in Liebe in eure Herzen sehen.

Möget ihr erkennen, wie wundervoll ihr seid,

welcher Schatz dort liegt für euch bereit.

Möget ihr diesem Wegweiser folgen,

und euer Weg wird golden.

Möget ihr voll und ganz genesen,

in Begleitung und Schutz der Himmelswesen.

Möget ihr fühlen, sehen, hören,

wie die Liebe euch will betören,

dass ihr erkennt, was ihr seid,

Kinder Gottes aus der Ewigkeit.

Geboren aus der allliebenden Quelle,

seid ihr hier und jetzt zur Stelle,

werdet geliebt, geachtet und geehrt,

kein Herzenswunsch sei euch verwehrt.

Geht nun gemeinsam euren Weg ins Licht,

bis wir uns schauen von Angesicht zu Angesicht.

 

© Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: