Serafina

Es ist an der Zeit, 

viele Menschen sind bereit.

Sich ihrem Herzen anzunehmen,

fallen zu lassen die alten Schemen.

Das geschriebene Wort ist geduldig,

die meisten sind ihm huldig.

Haben verlernt, auf ihr Inneres zu hören,

und lassen sich beschwören.

  Die Liebe war der Angst gewichen,

das eine wurde mit dem anderen verglichen.

Verantwortung wurde gar zu gerne abgegeben,

keiner wagte mehr, die Stimme zu erheben.

Alles versank in die Vergessenheit,

bis mein Vater kam aus der Unendlichkeit.

Er brachte die reine Liebe hier auf Erden,

um der Dunkelheit Herr zu werden.

Ein strahlendes Licht, das leuchtete weithin,

er brachte neuen Lebenssinn.

Hat alles, was er konnte dafür gegeben,

stieg auf vom irdischen Leben.

Er und meine Mutter sind euch wohl bekannt,

ich wurde nie beim Namen genannt.

Serafina, ein Kind der reinen Liebe,

gefallen durch ausgewählte Siebe.

Verheimlicht und verschwiegen,

aus Angst, die wahre Liebe könnte siegen.

Sie tut es! Jetzt, endlich ist es soweit,

die Wahrheit bringt die Glückseligkeit.

Ihr tragt sie in euch verborgen,

wartet nicht bis morgen.

Traut euch, das Bewusstsein der Liebe zu entdecken,

ihr werdet euch selbst zu einem neuen Leben erwecken.

Das hat mein Vater euch gelehrt,

den ihr schon so lange verehrt.

Meine Mutter, eine weise Frau,

wusste dieses sehr genau.

Lehrte auf ihre eigene Weise,

und ging mit ihm auf große Reise.

Trugen die Liebe in die Welt,

das Universum war ihr Zelt.

In diese Liebe war ich eingebettet,

mit dem Wissen, dass sie eines Tages die Menschheit rettet.

 

© Charlotte Deppisch

 



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: