Liebes Kind


 

Liebes Kind fühle dich gehalten,

Kummer und Traurigkeit über dich walten.

So vieles stürmt auf dich ein,

manches Mal möchtest du schrei’n.

Die Last bricht dir fast das Herz,

du verzehrst dich vor Schmerz.

Es fällt dir schwer, die Fassung zu wahren,

dich zu offenbaren.

Du hast Angst, es könnte von Nachteil sein,

und dir stellen ein Bein.

Machtspiele fordern dich sehr,

machen dir das Leben schwer.

Alles kommt jetzt ans Tageslicht,

Masken fallen von jedem Gesicht.

Zutage kommt der falsche Schein,

wird deutlich jede Pein.

Schatten möchten betrachtet werden,

suchen Erlösung hier auf Erden.

Höher und höher schraubt sich diese Spirale,

bis sie ankommt im Finale.

Die Spreu wird vom Weizen getrennt,

der Wissende das erkennt.

Liebes Kind, du hast die Kraft,

die diese Herausforderung schafft!

Du brauchst nicht Verantwortung für andere übernehmen,

oder dich pressen lassen in irgendwelche Schemen.

Jeder erschafft sich sein eigenes Spiel,

weil er den Weg finden will zum Ziel.

Leider ist das den meisten nicht bewusst,

sie suhlen sich im eigenen Frust.

Suchen im Außen ihr Heil,

das sie rettende Seil.

Dabei ist da nur ein Spiegel zum Betrachten,

der zeigt, was wäre zu beachten.

Du darfst ganz klar die Grenze ziehen,

brauchst vor niemandem fliehen.

Die Wahrheit tut den Menschen weh,

es ist wie ein Fallen in weißen Schnee.

Ein Vertuschen ist nicht möglich,

ehrlich zu sein wäre löblich.

Ängste sind ein großes Hindernis,

halten viele in der Finsternis.

Ihr Handeln spiegelt das wieder,

sie trampeln um sich alles nieder.

Distanziere dich vor solchen Zeitgenossen.

Bleibe du unverdrossen

im Herzen ganz bei dir.

Dort bist du bei mir,

findest Antworten auf alle Fragen,

und brauchst nicht verzagen.

Deine Seele kreiert das, was sie braucht,

damit das Feuer der Transformation raucht.

Verstandesmäßig ist das nicht zu verstehen,

dein Herz will den Weg der Liebe gehen.

Du wirst trainiert im Tragen und Ertragen,

es ist ein stetiges Plagen.

So hältst du Stand den Herausforderungen der Zeit,

hast bekommen die Möglichkeit,

ein Licht zu sein in dieser Welt,

ein Anker, über sich das Himmelszelt.

Liebes Kind, du hast die Kraft,

vertraue, es ist bald geschafft.

Jeder Mensch hat seine Aufgabe auf Erden,

jeder kämpft mit seinen Beschwerden.

Betrachte, wo du bist involviert,

fühle, was in dir passiert.

Lass die Erkenntnis ihren Platz einnehmen,

dann lass los alte Muster und Schemen.

Spürst du Kälte und Unbehagen,

die stetig an dir nagen,

darfst du sie ganz klar von dir weisen,

brauchst nicht schmieden fremde Eisen.

Es ist wichtig, das alles zu verstehen,

damit du deinen Weg kannst gehen.

Nur mit Liebe im Herzen,

bringst du zum Leuchten auch andere Kerzen.

Jede Kerze ist von großer Wichtigkeit,

in dieser so einmaligen Zeit.

Liebes Kind, du bist nicht allein,

vertraue auf der Liebe Schein.

Der Lohn ist die Glückseligkeit,

bis in alle Ewigkeit.

 

 

Weitere Beispiele:

Du fährst...

Krähen fliegen...

 

Charlotte Deppisch: Foto Torweg 1
Charlotte Deppisch: Foto Wolkenengel 1
Charlotte Deppisch: Foto Wasserlilie
Charlotte Deppisch: Foto Torweg 1
Charlotte Deppisch: Foto Blütenbaum 1
Charlotte Deppisch: Foto Blütenbaum 1
Charlotte Deppisch: Foto Regenbogen 1
Charlotte Deppisch: Foto Butterblumen
Charlotte Deppisch: Foto Sonnenuntergang 2

            


Sehr gerne werde ich, getreu meiner Aufgabe, für Dich in die Himmelswelten lauschen und Dir eine persönliche Botschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: