Verantwortungsbewusstsein

© Charlotte Deppisch
© Charlotte Deppisch

 

Was außer Leid und Schmerz ist es, das euch stetig weiter treibt, einen Weg zu finden,

um zu heilen und bestehende Blockaden zu überwinden?

Hierzu bedarf es einen Blick in die Vergangenheit,

für manche geht es sehr weit zurück in der Zeit.

Aus einer Situation heraus habt ihr ein Versprechen abgegeben,

welches wirkte hinweg über viele Leben,

nämlich jenes, stets behilflich zu sein,

dass niemand soll bleiben mit seiner Not allein.

Aufgrund eurer gemachten Erfahrung erblühte großes Verantwortungsbewusstsein in euren Herzen,

daraus erwuchsen in euch im Lauf der Zeit unendlich scheinende Blockaden, Programme und Schmerzen.

Ihr möchtet nicht Schuld am Elend anderer sein,

dieses Gefühl hängt an euch wie ein schwerer Stein.

Freiheit, Liebe und Glück haben alle verdient,

doch der Weg dorthin ist wie vermint.

Die Schuldgefühle und Selbstvorwürfe, es nicht zu schaffen, zu versagen,

sind euch sehr am Plagen.

Durch das Ausleben des Bedürfnisses, Hilferufenden zur Seite zu stehen,

nach ihnen zu sehen,

wart ihr beschäftigt in der äußeren Welt

und habt eure eigene Heilung diesbezüglich hinten angestellt,

Oftmals war es mehr als zum Haareraufen,

doch ihr hieltet diesen Kreislauf selbst am Laufen.

Dies trieb euch immer weiter, bis in diese Zeit,

gleichwohl wisset, stets mit göttlichem Geleit.

Im Hier und Jetzt dürfen diese verbrieften Versprechen nun aufgelöste werden,

damit heilen können eure Beschwerden.

Ihr habt euren Dienst bis hierhin erfüllt,

Gottes Liebe euch fest umhüllt.

Verstrickungen lösen sich auf, alles wird sich finden,

ihr werdet die letzten Hürden überwinden.

Eure Herzen heilen und erstrahlen in göttlichem Glanz,

es wird ein Freudentanz.

 

  © Charlotte Deppisch



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: