Egofacetten

Wir gehen Hand in Hand,

in ein dir bekanntes Land,

wo Wissen und Wahrheit wohnen.

Sie zu treffen, wird sich lohnen.

Dort du zuhause bist,

es ein Ort des Erkennens ist.

Du strebst an, deine Göttlichkeit zu leben,

bist bereit alles zu geben?

Dafür ist es wichtig, dein Ego aufzulösen,

die Haken und Ösen.

In einige Zimmer gilt es zu blicken,

ob es gibt etwas wegzuschicken.

Woran hängt dein Ego noch fest?

Fühle und entdecke, wo steckt ein Rest.

Schwinge dich auf folgende Begriffe ein,

sie werden durchleuchtet mit hellem Schein.

Bist du bereit, begegnen dir bald die anstehenden Facetten,

und du kannst fallen lassen die Ketten.

Sieh dein Ego als Chance, die Möglichkeit der Erkenntnisse, die es dir beschert,

sei aufmerksam und betrachte, was noch läuft verkehrt.

 

Kraft und Macht

 Findest du in dir das Bedürfnis, dich über andere zu erheben,

manipulierend über ihnen zu schweben?

Liebst du es, bewundert zu werden,

hindert dich Selbstüberschätzung am Erden?

 

Geld und Wünsche

 Empfindest du noch Angst, nicht genug zu haben,

hängst du fest, dich in deinen Wünschen zu laben?

Leidest du Mangel, sind Rechnungen offen,

beschränkt sich das aufs Hoffen?

 

Minderwertigkeitskomplexe und falscher Stolz

 Meinst du, andere können alles besser als du,

fühlst du dich klein, du gehörst nicht dazu?

Oder ist dein Stolz überzogen,

du bist vor Überheblichkeit vielleicht abgehoben?

 

Berühmtheit und Auserwähltensyndrom

 Möchtest du unbedingt gesehen werden,

stellst dich gerne dar hier auf Erden?

Hast du dabei schon an die Heilung deines inneren Kindes gedacht,

dass es traurig ist, nicht lacht?

 

Abhängigkeiten und Sexualität

 Bestehen Abhängigkeiten von Substanzen, Arbeit oder Personen,

die mit sich bringen unangenehme Situationen?

Dient deine Sexualität der Kontrolle oder der Liebe,

bist du der Meister, oder bestimmen die Triebe?

 

Wut und Ängste

 Empfindest du Wut und Ängste, weil du dich fühlst kontrolliert,

meinst, du bist hilflos und wirst attackiert?

Bist du frei, oder lässt du dich hetzen,

gibt es noch etwas durch Liebe zu ersetzen?

 

Gier und Neid

 Kannst du dich auf deinen Teil vom göttlichen Plan besinnen,

was dein Eigen ist, außen oder innen?

Oder badest du in negativen Emotionen,

die sich ganz gewiss für niemanden lohnen?

 

 Selbstaufgabe und Eigennutz

 Strebst du unaufhaltsam dem Erfolg entgegen,

vergisst dabei das Leben?

Tust du alles, um Anerkennung zu finden,

dich für Bewunderung schinden?

 

Helfersyndrom

Unterliegst du dem Zwang helfen zu wollen,

ohne dabei dem freien Willen Achtung zu zollen?

Eigene Bedürfnisse zu äußern fällt dir schwer,

läuft durch deinen Mangel an Selbstwert einiges quer?

 

Eifersucht und Eitelkeit

 Freust du dich, wenn es jemanden gut geht,

er es verdient und mit beiden Beinen fest am Boden steht?

Willst du jemanden beeindrucken und warum?

Auch um diese Frage kommst du nicht herum.

 

Das Ego hat viele Facetten,

und liebt es, sich in Gewohntem zu betten.

Was du nicht loslassen willst, wird dir genommen,

gehört es zum göttlichen Plan, kommt es zurückgeschwommen.

Es geht nicht darum, was du kannst haben,

oder träumst vorzuhaben,

sondern, wie viel Liebe du kannst leben und geben,

um dich zu erheben.

Es geht darum, Ängste und Wunden zu heilen,

um ständig in der Liebe zu verweilen.

Die Regieführer der Matrix versuchen alles, dich in ihrem bereits verlorenen Spiel zu halten,

beginne dein Leben selbst zu gestalten.

Unter der Herrschaft des Egos kannst du das Himmelreich  nicht erreichen,

es ist wie eine Fessel oder dergleichen.

Je mehr das Ego sich verliert,

desto intensiver wird das Unterbewusstsein neu programmiert.

Dann haben alsbald das Außen und die Manipulatoren ihre Macht über dich verloren,

dafür brauchst du keine Gurus oder Professoren.

Du befreist dich selbst in dein wahres Sein,

deine Göttlichkeit leuchtet in hellem Schein.

Aus Gott, durch Gott, in Gott zurückkehren,

dafür wird man dich im Himmel achten und ehren.

Widme dich diesem Prozess mit Hingabe und Vertrauen,

bald, sehr bald wirst du dein neues Antlitz schauen.

Lass ohne Angst los, was du glaubst festhalten zu müssen,

und das Gefühl der Freiheit wird dich küssen.

Sammle noch einmal deine ganze Kraft,

reinige und kläre, bis deine Vollendung ist geschafft.

Eine intensive Phase hat begonnen,

Licht und Liebe haben längst gewonnen.

Du für dich die Kraft der Liebe bist,

der Schutz des Himmels mit dir ist.

Egal, was auch immer kommen mag,

die Sonne kündigt an den neuen Tag.

 

 

Großartiges ihr Menschen vollbringt,

wenn euer Herz die Melodie der Liebe singt.

Gebt euch mir hin, lasst alles los,

kehrt zurück in meinen Schoß.

An Leib und Leben unversehrt,

lichtvoll, glücklich, unbeschwert.

Die, die ihr seid dazu bereit,

seid dann vom Einfluss der Energievampire und dämonischen Wesen befreit.

Sie sind es, die über euren Verstand und eure Verletzungen euer Ego besetzen,

damit ihr euch durch negatives Handeln und Unausgeglichenheit werdet gegenseitig verletzten.

Auch vor unschuldigen Kindern machen sie nicht halt,

sie benutzen euch und stellen euch regelrecht kalt.

Eine wahre Wirklichkeit sich euch offenbart,

die lange war verwahrt.

Gebt ihr die nötige Aufmerksamkeit,

nicht mehr als nötig in dieser Zeit.

Sie dient dem Erinnern und Erkennen,

hilft euch beim Benennen.

Geht den Weg der Heilung und Transformation,

ihr könnt überstehen jede schwierige Situation.

Verwandelt die ungesunden Energien eures Egos in Liebe,

lasst wachsen und gedeihen immer mehr Triebe.

Lichtvolle Helfer stehen euch zur Seite,

schickt Energievampire und Dämonen zurück in die unendliche Weite.

Schütz euch und nehmt euch von der lauernden Gefahr in Acht,

damit euch nicht umfängt die Nacht.

Manchmal kommt ihr nicht umhin, sie zu zerstören,

sie wahrlich nicht zu euch gehören.

Ihr seid Liebe, ihr seid Seele, hell und klar,

jetzt und immerdar.

Liebt euch, lebt, was ihr seid,

Götter aus der Ewigkeit.

In diesem Bewusstsein fühlt euch bestärkt und begleitet,

schleicht nicht mehr, schreitet!

Die Verwandlungen gehen weiter voran,

es vollzieht sich der göttliche Plan.

Eine lichtvolle Erde und lichtvolle Menschen werden geboren,

ihr, die ihr das lest, seid dazu auserkoren,

gemeinsam in Freiheit einzutreten in meine Herrlichkeit,

für diese Gnade seid bereit. 

 

  © Charlotte Deppisch

 

Vor vielen Jahren absolvierte ich bei Eva-Maria Mora die Ausbildung in Quantum-Engel-Heilung (R), dort habe ich entdeckt, dass ich ein Schreibmedium bin. Eva-Maria hat mich als Coach begleitet und durch ihre Methode Cosmic Recoding (R), die auf der unendlichen Kraft der Seele basiert, ist mir der überall stattfindende Kampf zwischen Ego und Seele, zwischen Angst und Liebe sehr bewusst geworden. Das hat mich inspiriert dieses Gedicht zu schreiben. Es ist für uns alle wichtig, in Selbstverantwortung den lichtvollen Weg zu gehen, im Seelenbewusstsein der eigenen Gotteskraft.

 



Sehr gerne werde ich für Dich mein Herz öffnen und Dir eine persönliche Seelenbotschaft schreiben. Weitere Informationen findest Du HIER.



Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: